Stimme und Beruf

Wie Sie etwas sagen, wie Sie sprechen, entscheidet wesentlich darüber, was beim anderen Menschen ankommt. DieStimme ist dabei wichtigster Sympathieträger die Stimme eines Menschen ist wie ein zweites Gesicht. 


LehrerInnen, ErzieherInnnen, Anwälte, Unternehmer, Politiker, Menschen, die aus beruflichen Gründen viel sprechen müssen und überzeugen wollen, können durch Arbeit an ihrer Stimme

  • die Stimme pflegen.
  • ihre Kraft entfalten.
  • deutlicher artikulieren und verständlicher klingen.
  • stimmig zum Inhalt Engagement zeigen und Spannung erzeugen.
  • beim Gesprächspartner souverän ankommen und diesen überzeugen.
  • Zuhörer begeistern.